Menu
Menü
X

Kerbgottesdienst der evangelischen Kirche in Wöllstadt

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Sonntag auf der Brennnesselkerb in Wöllstadt ein kurzer knackiger Gottesdienst mit Prädikant Alexander Eifler statt.

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Sonntag auf der Brennnesselkerb in Wöllstadt ein kurzer knackiger Gottesdienst mit Prädikant Alexander Eifler statt. Die Predigt über die Verwässerung des Glaubens hat er symbolisch nachgestellt durch das Verwässern eines Glases Bier, welches dann keiner der Kerbbesucher mehr trinken wollte.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurden die besten Bilder des ausgerufenen Malwettbewerbes für Kinder bis zwölf Jahren in drei Altersklassen  vorgestellt.

Die Teilnahme war sehr hoch, was auch durch die Wöllstädter Grundschulen unterstützt wurde, es wurden über 160 Bilder vorgelegt.

Die Jury hat sich schwergetan hieraus jeweils drei erste Plätze zu suchen. Es wird überlegt, die Bilder auszustellen oder einen Kalender daraus zu erstellen.

 

Jeder Teilnehmer erhielt, von der Ev. Kirche und dem Kerb- und Kulturverein gesponsert, einen Gutschein für ein großes Bällchen Eis bei Lifti.

Die jeweils ersten drei Plätze erhielten noch zusätzliche Gutscheine und Geschenke.


top