Menu
Menü
X

Danke! Auch in schweren Zeiten.

Erntedank findet statt! Gleich mit zwei tollen Aktionen vom 14.09. bis 20.09.20. möchten wir unser Erntedankfest für das Jahr 2020 feiern.

Vom 14.09.-19.09. können sich die Kinder unserer Kirchengemeinde kostenlos einen Kürbis im Gemeindehaus abholen und ihn zu Hause gestalten. Die gestalteten Kürbisse bringt ihr wieder zurück zum Gemeindehaus. Sie werden am 20.09. nach dem Gottesdienst gegen Spenden verkauft. Der Erlös geht an unser Patenkind im SOS Kinderdorf Frankfurt.
Wir würden uns riesig darüber freuen, wenn ihr ein Foto von eurem fertig gestalteten Kürbis machen würdet und es per Mail oder WhatsApp an Simba Burgdorf schicken könntet.

Am 20.09. findet dann um 11Uhr ein Gottesdienst zum Thema „Dankbarkeit erzeugt Frieden" in der Kirche in Nieder- Wöllstadt statt. Das Hygienekonzept geht derzeit von ca. 70 Sitzplätzen in unserer Kirche aus. Eine Anmeldung ist deshalb zwingend notwendig. Solltet ihr am Sonntag ohne Anmeldung kommen und die Sitzplätze sind schon voll, können wir euch leider nicht mehr einlassen. Tut uns wirklich Leid.

Macht es denn überhaupt Sinn in diesem Jahr ein Dankesfest zu feiern?
Ja, auch in diesem Jahr gibt es Dinge, für die wir dankbar sind. Neben all den schweren Nachrichten, Umständen und Ereignissen werden wir es uns nicht nehmen lassen auf die positiven Dinge in unserem Leben zu konzentrieren und Dank zum Ausdruck zu bringen.
Der Dank ist für uns aber noch mehr als bloß eine Konzentrationsübung auf das Gute, auf Gott und unsere Nächsten - denn Dankbarkeit hat noch viel mehr zu bieten, als bloß einen höflichen Ausdruck für erhaltene Gaben. In diesem Jahr soll es um die friedensstiftende Kraft der Dankbarkeit gehen. Gerade in der aktuellen Zeit brauchen wir mehr Frieden in unseren Herzen, in unserem Alltag und in unserem Land. Warum gerade Dankbarkeit der Schlüssel zum persönlichen und politischen Frieden ist, das erfahrt ihr, wenn ihr euch anmeldet für den Gottesdienst am 20.09.!
Es ist ein Segen, wenn ihr kommt!

Endlich wieder Gottesdienste in Gemeinschaft

Es ist endlich wieder so weit! Der Kirchenvorstand hat ein neues 14-tägiges Gottesdienstkonzept beschlossen. Mit diesem Konzept ermöglicht der Kirchenvorstand nun wieder die Versammlung zu Gottesdiensten in Gemeinschaft.
Die Gottesdienste werden künftig in zwei Kategorien eingeteilt: „Die kleine Form“ und „Die große Form“.

Die kleine Form
Im Gottesdienst in der „kleinen Form“ handelt es sich um kurze, liturgische Gottesdieste, die eher im Stil einer Andacht stattfinden werden. Diese Gottesdienste werden draußen im Kirchhof stattfinden. Sie werden überwiegend von PrädikantInnen gehalten und bieten häufig im Anschluss die Möglichkeit des coronasicheren Verweilens in Gemeinschaft.

Zu diesen Gottesdiensten muss sich angemeldet werden. Die Anmeldung können Sie hier herunterladen und ausdrucken. Bitte ausfüllen und rechtzeitig in den Briefkasten der Gemeinde werfen.  

Die große Form
Die große Form wird den monatlichen Gottesdienst in Event-Format darstellen. Dieser Gottesdienst wird auch während seiner Elternzeit von Pfarrer Burgdorf gestaltet werden. „Wir arbeiten an Möglichkeiten zur verschiedenen Formaten: Gottesdienst als Fahrradtour, als Picknickgottesdienst, Autokino oder etwas ganz anderes - der Kreativität sind neue Möglichkeiten bereitet. Jetzt müssen wir es nur noch umsetzen“, sagt Simba Burgdorf selbst zum neuen Format. Zu diesem Format wird es unterschiedliche Bestimmungen geben, die rechtzeitig auf der Homepage unserer Gemeinde veröffentlicht werden.

Mit diesem Konzept kann die Kirchengemeinde ein 14-tägiges Gottesdienstangebot realisieren.

Dazu arbeitet der Kirchenvorstand an Hygienekonzepten für Konzerte und Veranstaltungen, die auch wieder in der Kirche stattfinden können. Auch hier können wir nur auf die Aushänge und Veröffentlichungen auf unserer Homepage verweisen. Sobald wir die Informationen haben, werden wir sie veröffentlichen.


Wir freuen uns, dass wir mit diesem Angebot einen ersten Schritt zurück in den Gemeindealltag gegangen sind.

Viele weiteren Informationen und die kompletten Hygienevorschriften finden Sie auch unter diesem Link:

EKHN.DE

Ökumenischer Gottesdienst. Himmelfahrt. Leben in der Hoffnung auf das Unsichtbare

Fiesta Gottesdienst Online: Wie bekommst du Sicherheit in unsicheren Zeiten!?

Themenreihe: Vorbereitung auf ein gebrochenes Ostern Teil 1

Fiesta Gottesdienst Online. Thema: Christus. Herr über alle (Corona-) Angst

Unser Fiesta Gottesdienst Online:
Hier klicken.

Fiesta Gottesdienst Online. Thema: Christus. Herr über alle (Corona-) Angst

Wegen Corona: Kirchliche Angebote entfallen.

Aufgrund der immer drastischer werdenden Maßnahmen haben wir uns nun entschlossen alle Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde auf unbestimmte Zeit zu unterbrechen.
Die einzelnen Gruppen werden informiert. Gottesdienste finden vorerst nicht statt.

Bitte denkt dran: Kirche ist immer dort, wo Menschen lieben, beten, glauben - unabhängig, ob Gebäude offen haben oder nicht.

Das Gemeindebüro ist weiterhin besetzt, aber nicht geöffnet

Das Gemeindebüro wird auch während der kommenden Zeit zu den regulären Zeiten besetzt sein. Leider können wir den persönlichen Kontakt nicht ermöglichen. Alle normalen Abläufe werden weiterhin über das Telefon ermöglicht. Bitte schreiben Sie uns einfach an und rufen Sie kurz durch. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

 

 

 

19.30Uhr Glockenläuten und Gebet - Zuhause!

Wir sind Teil des #praythefuckhome!
Überall in Hessen werden um 19.30Uhr die Glocken geläutet und Menschen stellen bei sich - gut sichtbar- Lichter in die Fenster. Gemeinsam beten wir das Vater Unser und für alle Menschen, die direkt oder indirekt durch Corona betroffen sind.
Macht mit! Seid Licht dieser Welt!

 

 

Wir sind Young Clip Gewinner Juli 2019

Konfis sind Young Clip AWARD Gewinner

Die Konfirmandengruppe aus Wöllstadt in der Wetterau hat den YoungClip Videowettbewerb im Monat Juli gewonnen. Ihr Video zum Thema: „Was gönn’ ich mir?“ hat nicht nur die Jury, sondern auch die YouTube-Community überzeugt. Und die Jugendlichen sind von ihrem neuen Pfarrer Simba Burgdorf ganz begeistert. Kein Wunder.

Ganzer Artikel hier: unsere.ekhn.de/detail-unsere-home/news/konfirmandengruppe-aus-woellstadt-gewinnt-videowettbewerb-2.html

Näheres findet Ihr unter: www.youngclip.de

Direkt zum Video geht es hier:  youtu.be/ufe2KxTg1mk

top